viewing all posts

Die Kunst der Einfachheit ist die Komplexität des Puzzle

Über die gestiegene Akzeptanz von Cloud Services und die damit verbundenen Herausforderungen in Bezug auf das Zugriffsmanagement haben wir im letzten Blogbeitrag bereits berichtet. Im folgenden Beitrag beleuchtet Christoph Stoica weitere Stolpersteine, die bei der Integration von Cloud Diensten in die vorhandene Infrastruktur zu beachten sind, um Business Continuity, Sicherheit und Compliance in heterogenen Umgebungen zu gewährleisten.

Read Post

05.16.2016

by

Alles Wolke 7 oder doch eher Wolkenbruch? – Cloud Computing ist Realität, hybride Lösungen sind die Konsequenz

Cloud Computing rückt 2016 in Fokus vieler deutscher mittelständischer Unternehmen. Verständlich denn, getragen von der digitalen Transformation sorgt Cloud Computing für die Optimierung der Kapitalbasis, indem sich ausgewählte IT-Kosten von einem Investitions- hin zu einem Betriebskostenmodell verlagern. Doch wie sieht es mit Sicherheitsrisiken und der Durchsetzung von Compliance dabei aus? Sind die Daten in der Cloud wirklich sicher und wo liegen sie und wer kontrolliert sie? Christoph Stoica erläutert im neuen Blogbeitrag, welche Aspekte aus der IT-Security Sicht beachtet werden sollten.

Read Post

05.16.2016

by

Ist das Know How der Schweiz wirklich noch sicher? Cyberkriminalität kennt keine Grenzen!

Das Gefühl von Sicherheit prägt das Image der Schweiz genauso wie eine attraktive Wirtschaftszone mit einer innovativen und leistungsstarken Wirtschaft. Doch wie sicher ist die Schweiz, wenn es um das Thema Cyber Kriminalität geht? Warum sollten Cyber Mafia und professionellen Hacker gerade die Schweiz verschonen und warum schätzen binnenwirtschaftlich orientierte Unternehmen diese Risiken eher niedrig ein? Lesen in dem Blog, welche Aspekte für eine strategischere Sichtweise auf die Informationssicherheit wichtig sind.

Read Post

04.25.2016

by

Oh wie schön ist Panama …. wenn es doch nur keine Datenlecks gäbe.

Die Enthüllungsgeschichte zu den Geheimgeschäften der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca schlägt nicht nur politisch hohe Wellen. Auch die Frage, inwiefern Sicherheitslücken in den IT-Systemen der Kanzlei das Datenleck erst ermöglichten, beschäftigt die Experten. Wie fahrlässig hat die Anwaltskanzlei in Bezug auf das Thema Data Governance seine IT-Systeme konfiguriert? Welche Risiken gehen Unternehmen ein, die ihre unstrukturierten nicht in ihre Data Governance Strategie einbeziehen? Christoph Stoica beantwortet diese Fragen und zeigt Lösugnen auf ....

Read Post

04.13.2016

by